Willkommen bei Reatch

Wir sind die Schweizer Ideenschmiede für durchdachte Entscheide aus Wissenschaft und Gesellschaft.

«Scimpact» – Förderprogramm für junge Menschen, die Wissenschaft in gesellschaftliche Debatten einbringen wollen

mehr erfahren

Wissenschaften und Bildung brauchen eine verlässliche Beziehung mit der EU.

Unser offene Brief an den Bundesrat.

mehr erfahren

Das Franxini-Projekt. Schafft das Fundament für effektive Lösungen.

mehr erfahren
  • 1
  • 2
  • 3

Kommende Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz meets HR: Chancen und Risiken für Arbeitnehmer*innen

29.09.2021

Universität Zürich Hauptgebäude (Raum: KO2-F-152 EV)

Algorithmen unterstützen Unternehmen an vielen Stellen des Recruitingprozesses: Von Jobanzeigen zum ersten Interview Screening bis hin zur Mitarbeiterevaluation übernehmen Algorithmen einen breiten Bereich an Aufgaben. Doch die Nutzung von solchen Mengen an Daten über Menschen birgt auch immer die…

mehr erfahren

September nanoTalks: Materials & Physics

30.09.2021

YouTube Live Stream

The September nanoTalks are all about materials and physics: learn more about topological insulators and how doughnuts could improve electronics or get to know more about hunting for dark matter in earth-based detectors.

mehr erfahren

Research. Think. Change. est aussi en Romandie!

07.10.2021

Zoom

Cette année, Reatch arrive en Romandie. Avec déjà quelques membres actifs en Suisse francophone, Reatch étend ses activités en Romandie. Nous avons besoin de volontaires motivé·e·s, pour organiser des rencontres, des débats, écrire des articles de blog… Pour nous rencontrer, poser toutes tes…

mehr erfahren

Une climatologue au Parlement: rencontre avec Valentine Python

21.10.2021

Zoom

Comment rapprocher science et politique à l’heure de l’urgence climatique ? Rencontre avec Valentine Python, climatologue et conseillère nationale, qui a justement rédigé un livre sur ce thème.

mehr erfahren
Bienen Lavendel

Was kostet die Natur?

6.August 2021 |  Chantal Adelmann

Nutzbringende Leistungen aus der Natur werden anhand von Ökosystemleistungen quantifiziert, um Umweltverschmutzung oder die Zerstörung von…

mehr erfahren

Für eine wissenschaftsfreundliche Kultur

Reatch ist die unabhängige Grassroots-Ideenschmiede von jungen Wissenschaftler*innen in der Schweiz. Wir fördern eine wissenschaftsfreundliche Kultur, in der wissenschaftliche Fakten und Standpunkte mit gesamtgesellschaftlichen und ethischen Bestrebungen abgeglichen werden. Unser Ziel ist, die Beziehungen zwischen Politik, Wissenschaft und Gesellschaft zu stärken, um die besten Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen zu finden. Reatch arbeitet transdisziplinär und setzt auf die Innovationskraft und den Tatendrang zahlreicher Freiwilliger.

Was bietet Reatch?

Reatch agiert als Plattform, die wissenschaftsbegeisterte Menschen dabei unterstützt, Lösungsvorschläge für gesellschaftliche Herausforderungen zu entwickeln. Diese bringen wir gezielt an Entscheidungsträger*innen aus Politik und Verwaltung. Dem wissenschaftlichen Nachwuchs ermöglichen wir mit Trainingsprogrammen, als verantwortungsvolle Entscheidungsträger*innen von morgen zu bestehen. Mit unseren Veranstaltungen liefern wir wissenschaftliche Hintergründe zu Themen von gesellschaftlicher Relevanz und fördern die Meinungsbildung.

Was will Reatch?

Ob Natur-, Sozial- oder Geisteswissenschaften - alle Disziplinen können zur Lösung komplexer Probleme beitragen. Wir wollen, dass Wissenschaft und Gesellschaft an einem Strang ziehen, um die besten Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen zu finden. Reatch will eine faktenbasierte Sachpolitik, die sowohl gesellschaftliche Werte als auch transdisziplinäre Standpunkte mit einbezieht.

Wie arbeitet Reatch?

Wissenschaftliche Unabhängigkeit und Ausgewogenheit sind zentrale Leitprinzipien der von Reatch geleisteten Arbeit. Wir verfügen über ein ausgezeichnetes Netzwerk und zählen auf den Support von über 250 Freiwilligen. Unsere Teams sind fachlich, politisch und weltanschaulich divers aufgestellt und Interessenbindungen legt der Kernvorstand offen. Denn Transparenz schafft Vertrauen.

Wie gut passt du zu Reatch?