Redaktionelle Begleitung

Für viele Forschende ist das Schreiben ausserhalb ihrer Disziplin eine Herausforderung. Denn wissenschaftliches Schreiben und Schreiben über Wissenschaft sind zwei völlig verschiedene Dinge. Schliesslich schreibt man nicht für Kolleg*innen vom Fach, sondern für Laien. Gar nicht so einfach, dabei die Balance zwischen überzeugenden Fakten, ansprechender Sprache und der richtigen Portion Unterhaltung zu finden.

Im Laufe der Jahre hat sich Reatch mit einem hauseigenen Blog und Artikeln in Schweizer Zeitungen sowie dem Wissenschaftsmagazin higgs einen Namen gemacht. Wir verfügen über umfangreiches Wissen, wenn es darum geht, komplexe wissenschaftliche Inhalte in verständlicher Form an ein breites Publikum zu vermitteln. Dieses Know-How möchten wir an Interessierte weitergeben.

Die redaktionelle Begleitung von Reatch bietet die einmalige Gelegenheit, sich unter erfahrener Anleitung im Schreiben von Blogs zu versuchen. Die redaktionelle Begleitung kann von Einzelpersonen oder Gruppen genutzt werden. Ob Workshop, Mentoring oder individuelle Unterstützung - bei Reatch findet jede*r das passende Angebot.

Wir bieten folgendes an:

  • Ein Crashkurs, in dem du die Grundlagen des Schreibens über Wissenschaft kennenlernst und anhand von interaktiven Übungen gleich anwenden kannst.
  • Mentoring: Sende uns deinen Blog-Vorschlag in Form eines Abstracts mit Kernthese, Argumentation und Fazit. Du erhältst Feedback zu deiner Idee und Tipps für den ersten Entwurf.
  • Text-Bunker: Unter dem Motto «Zusammen schreibt sichs leichter» ziehen wir uns einen halben Tag in den «Text-Bunker» zurück und arbeiten fleissig an geplanten Texten. Du erhältst direktes Feedback, Tipps oder Vorschläge und kannst dich mit anderen Blogger*innen austauschen.
  • Stammtext: In entspannter Atmosphäre tauschen wir uns über überarbeitete Blog-Entwürfe aus, geben gegenseitig Feedback und finalisieren deinen Text.

Je nach Wunsch kann der gesamte oben genannte Prozess durchlaufen werden oder es können nur einzelne Events gebucht werden.

Was bekommen die Teilnehmer*innen?

  • Das Reatch-Schreibtraining bietet die einmalige Gelegenheit, sich unter erfahrener Anleitung am Blog-Schreiben zu versuchen. Wir bieten individuelle Unterstützung und stellen sicher, dass jeder Blog-Artikel sowohl inhaltlich als auch stilistisch überzeugt.
  • Der Reatch-Blog ist eine grossartige Plattform, auf der du als Amateurautor*in ein grosses Publikum erreichen kannst.
  • Es besteht die Möglichkeit, deinen Text zusätzlich bei unseren Kooperationspartnern (z.B. das Online-Wissenschaftsmagazin higgs.ch) zu veröffentlichen.
  • Dein Artikel könnte als Blogpost-Narration in eine Podcast-Episode für den Reatch-Podcast Weiter wissen umgewandelt werden, die du gerne mitproduzieren kannst.

Was brauchst du?

  • Du benötigst keine Schreiberfahrung und auch kein Portfolio an veröffentlichten Artikeln.
  • Wir wollen Teilnehmer*innen, die sich für das Schreiben begeistern, die Neues lernen möchten und die sich mit konstruktiver Kritik persönlich weiterentwickeln wollen.
  • Du freust dich auf den gegenseitigen Austausch über das Schreiben und deine Texte, hast aber auch genug Motivation, selbständig an deinem Blog zu arbeiten und die angegebenen Fristen einzuhalten.

Wenn du an einer redaktionellen Unterstützung interessiert bist, dann wende dich an Olivia Meier, die Leiterin unserer Blog-Redaktion.

Olivia Meier

Verantwortlich

Leiterin Blog, Mitarbeit Podcast


Redaktionelle Begleitung für Organisationen

Wir bieten die redaktionelle Begleitung auch als Dienstleistung für Organisationen an. Bei Interesse gibt Olivia Meier gerne Auskunft über das Dienstleistungsangebot.