Reatching into the Rabbit Hole

Reatching into the Rabbit Hole (RRH) ist eine Gedankenreise in ein mögliches Zukunftsszenario. So wie Alice dem weissen Kaninchen ins Wunderland folgt, folgen wir einer Person, die sich mit einer wissenschaftlichen These oder Technologie auskennt und überlegen, was dies für die Gesellschaft der Zukunft heisst. Damit machen wir abstrakte Themen greifbar und ermöglichen Diskussionen.

Wir arbeiten mit drei Komponenten:

Expert*in:

Wir laden eine*n Expert*in zum jeweiligen Thema ein. Diese*r präsentiert kurz und knapp den Stand des Wissens im spezifischen Forschungsfeld. Das ist der weisse Hase, der uns in eine andere mögliche Welt lockt.

Zukunftsszenario:

Das RRH-Team entwirft im Voraus ein Zukunftsszenario. Um den emotionalen Zugang zu erleichtern, benutzen wir Storytelling und greifbare Beispiele.

Offene moderierte Diskussion:

Hier treffen sich Wissenschaft und Emotion. Ist das ausgemalte Szenario plausibel? Möchten wir in einer solchen Welt leben? Was müssen wir tun, damit die Welt (nicht) so wird?

Verantwortlich

Giorgio Ravioli

Co-Leiter Reatching into the Rabbit Hole

Jonas Wittwer

Community

Wir suchen weitere RRH-Co-Leiter*innen in Bern und Zürich. Wenn du dich angesprochen fühlst, melde dich bei Jonas Wittwer.

Wenn du eine Idee für ein RRH und/oder Expertise im entsprechenden Feld hast und für einen Abend das weisse Kaninchen spielen möchtest, melde dich ebenfalls bei Jonas Wittwer.


Kommende Veranstaltungen

Wir Schaffen Wissen: Forschung mit Mensch und Tier

24.01.2022 - 30.01.2022

Online

Die Befürworter*innen eines Tier und Menschenversuchsverbot zeichnen ein verzerrtes Bild der biomedizinischen Forschung. Mit einem ausführlichen Faktencheck und zwei interaktiven FAQ zu gängigen Behauptungen rund um die biomedizinische Forschung trennen Reatch-Expert*innen Fake von Fakt. Ausserdem…

mehr erfahren

January nanoTalks: Gender Medicine

27.01.2022

YouTube Live Stream

The January nanoTalks will take us on a journey into the exciting research field of gender medicine. Have you ever wondered how stress could break our hearts? Let's learn more about the biology of sex differences in heart diseases. Furthermore, we will get to know why a standard male body is…

mehr erfahren

Reatch Winter Hike

29.01.2022

Heiligenschwendi

Join the Reatch community for a beautiful winter hike high above Lake Thun. Whether Scimpact fellow, experienced board member, format organizer or just a quiet supportive Reatch follower: You are welcome!

mehr erfahren

Expérimentation animale : quel encadrement pour quelles pratiques ? Discussion et débat

01.02.2022

online

Si elle est acceptée le 13 février prochain, l'initiative fédérale «Oui à l'interdiction de l'expérimentation animale et humaine» impactera fortement la pratique de l'expérimentation animale en Suisse. Nous discuterons de ses implications et de ce sujet hautement émotionnel de façon plus large avec…

mehr erfahren

Pizza, Philosophy and Science: Werden wir noch Fleisch essen?

04.02.2022

Zoom (Link folgt nach der Anmeldung)

Bis 2035 wird die weltweite Nachfrage nach Fleisch im Vergleich zu heute um 40% steigen, unsere Ressourcen sind jedoch begrenzt. Was eine optimale Bodennutzung bezogen auf die Schweiz für uns als Konsumenten bedeuten würde, ob der Klimakiller Kuh noch auf Schweizer Weiden stehen soll, warum…

mehr erfahren

Pizza, Philosophy and Science: Vom Gedanken zum Argument

10.02.2022

Zoom (Link folgt nach Anmeldung)

Einen Gedanken zu äussern ist einfach. Daraus ein sauberes Argument zu zimmern schon schwieriger. Wie gelingt dieses Ummünzen vom vagen Gefühl in ein philosophisches Argument? Was macht ein Argument überhaupt gut oder schlecht? Und was kann man mit ihnen Schönes machen? Das wollen, ja, müssen wir…

mehr erfahren