Offene Stellen

Wir suchen Dich!

Willkommen bei Reatch

Wir sind die Schweizer Ideenschmiede für durchdachte Entscheide aus Wissenschaft und Gesellschaft.

5.12.2022 – DEBATTENABEND. Welche Hochschulen braucht das Land?

mehr erfahren

Forschen, Informieren, Mobilisieren? Wissenschaftler*innen zwischen Forschung und Aktivismus

mehr erfahren

Das Franxini-Projekt. Schafft das Fundament für effektive Lösungen.

mehr erfahren

«Scimpact» – Förderprogramm für junge Menschen, die Wissenschaft in gesellschaftliche Debatten einbringen wollen

mehr erfahren

Monitoring von Künstlicher Intelligenz (KI): Chancen nutzen, Risiken minimieren
Unser Whitepaper in Zusammenarbeit mit Pour Demain

mehr erfahren
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Kommende Veranstaltungen

Blog Crashkurs «Writing about science»

03.12.2022

online (Link will be provided)

You always wanted to find out if blogging could become your new passion? You finally want to report on your research results or investigations, but don't know how? Stuck on an article you just can't finish? Or you simply want to learn the basics of writing about science? Then Reatch's writing…

mehr erfahren

Welche Hochschulen braucht das Land?

05.12.2022

Welle 7, Schanzenstrasse 5, Bern

Die Zahl der Studierenden und der Doktorierenden an Fachhochschulen und Universitäten nimmt zu. Doch bringen diese die Absolventen hervor, die Wirtschaft und Gesellschaft benötigen? Sollen auch Fachhochschulen Doktorate anbieten dürfen? Und was sollte das Ziel eines Doktorats in Zukunft sein?

mehr erfahren

Samichlaus Basel community event

06.12.2022

Basel (details tba)

On December 6th the Reatch Basel Community will meet for a casual “Samichlaus” event. This is a great opportunity to get to know the Reatch Basel community. All Reatch members, Scimpact fellows and people interested in Reatch are welcome!

mehr erfahren

Pizza, Philosophy and Science #documentary: The Gig Is Up

07.12.2022

UZH Irchel, Y-13-M-12

"The people we don't see are all of the folks who are doing these tasks in which you fold a person into a computational process." Von der Auslieferung von Lebensmitteln bis zur Einspeisung von Informationen in Systeme der künstlichen Intelligenz - Gig Worker sind Menschen, die im Rahmen von freien…

mehr erfahren

Diskussionen erfolgreich leiten und lenken

10.01.2023

RAA-E-30 EV, Rämistrasse 59, UZH Zentrum

Eine gelungene Diskussion braucht eine gelungene Moderation. Erfahrene Moderator*innen schaffen es, eine Diskussion so zu gestalten, dass sie spannend, inhaltlich gehaltvoll und unterhaltsam zugleich ist – und zwar für das Publikum wie auch für die Diskussionsgäste.

mehr erfahren
Reatch acceuil UNIL 16092022

La conquête de l’ouest

25. Oktober 2022 |  Noémie Frezel-Jacob

Avec de plus en plus de membres francophones et basés en Romandie, et de plus en plus d'événements, Reatch commence bel et bien à s’implanter à…

mehr erfahren

Für eine wissenschaftsfreundliche Kultur

Reatch ist die unabhängige Grassroots-Ideenschmiede von Wissenschaftler*innen in der Schweiz. Wir fördern eine wissenschaftsfreundliche Kultur, in der Faktenwissen mit gesamtgesellschaftlichen und ethischen Bestrebungen abgeglichen werden. Unser Ziel ist, die Beziehungen zwischen Politik, Wissenschaft und Gesellschaft zu stärken, um die besten Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen zu finden. Reatch arbeitet transdisziplinär und setzt auf die Innovationskraft und den Tatendrang zahlreicher Freiwilliger.

Was bietet Reatch?

Reatch agiert als Plattform, die wissenschaftsbegeisterte Menschen befördert, Lösungsvorschläge für gesellschaftliche Herausforderungen zu entwickeln. Diese bringen wir gezielt an Entscheidungsträger*innen aus Politik und Verwaltung. Dem wissenschaftlichen Nachwuchs ermöglichen wir mit Trainingsprogrammen, als verantwortungsvolle Entscheidungsträger*innen von morgen zu bestehen. Mit unseren Veranstaltungen liefern wir wissenschaftliche Hintergründe zu Themen von gesellschaftlicher Relevanz und fördern die Meinungsbildung.

Was will Reatch?

Ob Natur-, Sozial- oder Geisteswissenschaften - alle Disziplinen können zur Lösung komplexer Probleme beitragen. Wir wollen, dass Wissenschaft und Gesellschaft an einem Strang ziehen, um die besten Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen zu finden. Reatch will eine faktenbasierte Sachpolitik, die sowohl gesellschaftliche Werte als auch transdisziplinäre Standpunkte mit einbezieht.

Wie arbeitet Reatch?

Wissenschaftliche Unabhängigkeit und Ausgewogenheit sind zentrale Leitprinzipien der von Reatch geleisteten Arbeit. Wir verfügen über ein ausgezeichnetes Netzwerk und zählen auf den Support von über 250 Freiwilligen. Unsere Teams sind fachlich, politisch und weltanschaulich divers aufgestellt und Interessenbindungen legt der Kernvorstand offen. Denn Transparenz schafft Vertrauen.

Wie gut passt du zu Reatch?