Event 20 5

Wissenschaft und Politik - gemeinsam Verantwortung übernehmen und Vertrauen schaffen

In diesem Polity Hive Anlass vom Franxini-Projekt gehen wir der Frage nach, wie Politik und Wissenschaft besser zusammenarbeiten und damit Vertrauen in der Gesellschaft schaffen können.

20.05.2021

Zoom

Event 20 5

Es ist gibt viele Politikbereiche, in welchen wissenschaftliche Erkenntnisse gefragt sind. Man denke an die Umweltpolitik, Energiepolitik oder auch die Justizpolitik. Trotzdem finden wissenschaftliche Befunde nicht immer ihren Weg in den Gesetzgebungsprozess. Wir sehen zwei Perspektiven: Die Politik, die zuhören und die Wissenschaft, die Gehör schaffen muss.

Wie können Politik und Wissenschaft besser zusammenarbeiten und damit Vertrauen in der Gesellschaft schaffen? Dieser Frage wollen wir mit Vertreter*innen aus Wissenschaft, Politik und Verwaltung, die bereits Erfahrung in der Kooperation zwischen Wissenschaft und Politik haben, nachgehen. Dabei sollen aber auch Sie als Vertreter*innen der Gesellschaft die Möglichkeit erhalten, mitzureden.

Der Event wird moderiert von Luca Schaufelberger und die Diskutant*innen sind:

  • Barbara Alder, Fachstellenleiterin Grundlagen und Strategien Kanton Basel-Stadt
  • Barbara Schaffner, Nationalrätin (glp), Gemeindepräsidentin Otelfingen, Energiespezialistin
  • Florian Egli, Senior Researcher Energy Politics Group ETH, Mitglied der Jungen Akademie Schweiz
  • Matthias Stürmer, Geschäftsleiter Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit, Leiter Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit an der Universität Bern

Wann? Donnerstag 20. Mai, 19:00 - 20:15 Uhr

Wo? Zoom

Sprache: Deutsch (Beiträge auf Englisch sind möglich)

Anmeldungen für diese Veranstaltung sind abgeschlossen.