Boot Camp Website Instagram Post

Franxini Boot Camp – Marathon

Dieser Franxini Boot Camp – Marathon ist ein Intensivkurs über 2.5 Tage. Die Forschenden lernen die Grundlagen des Schweizer Politsystems kennen und erfahren, wo und wie sie sich konstruktiv einbringen können. Die Inhalte werden dabei gleich in praktischen Trainingselementen vertieft und geübt.

06.09.2022, 08:30 - 08.09.2022

Institut für Politikwissenschaft (IPZ) | Universität Zürich

nur für UZH Angehörige (max. 16)

Boot Camp Website Instagram Post

nur für UZH Angehörige (max. 16)

Keine Liegestützen, dafür viel Polit-Know-How: Bei den Franxini Boot Camps werden Wissenschaftler*innen fit für einen konstruktiven Austausch mit der Schweizer Politik.

Der Fokus bei diesen Intensivtrainings liegt auf der Vermittlung der wichtigsten Inhalte und einem intensiven Austausch zu den Themen «Wissenschaften und Politik» und «Teilnahme am politischen und öffentlichen Diskurs». Dieses Franxini Boot Camp richtet sich an Forschende aller Karrierestufen sowie aus allen Fachrichtungen der UZH.

Forschende lernen

  • wie sie die richtigen Adressat*innen in Parlamenten und Verwaltung finden (Gemeinde, Kanton, Bund)

  • wie sie sich wirksam bei politischen Geschäften einbringen

  • wie sie die eigenen wissenschaftlichen Aussagen öffentlich in den richtigen Kontext setzen

  • wie sie sich vor Instrumentalisierung schützen

Kosten

CHF 300.- (inklusive Verpflegung)

Für Early Career Researchers: Uns ist es wichtig, diese Kurse so zugänglich wie möglich zu halten. Wer die Kosten nicht über den Lehrstuhl, die Graduiertenschule oder die Fakultät abrechnen kann, bitten wir hannah.schoch@reatch.ch zu kontaktieren, um Finanzierungslösungen zu besprechen.

Referent*innen und Themen

Sarah Bütikofer (UZH): «Das politische System der Schweiz»

Caspar Hirschi (HSG): «Rollenaufteilung zwischen Politik und Wissenschaften»

Servan Grüninger (Reatch): «Best Practices für den politischen und öffentlichen Diskurs»

Andreas Behr (Parlamentsdienste, WBK): «Erfahrungsbericht und Tipps aus der politischen Verwaltung»

Patrik Zamora (Etharion): «Praktische Simulation von politischen Prozessen»

Joel Lüthi (Reatch): «Der politische Elevator-Pitch: Storytelling und Kernbotschaft»

Victor Schmid (Hirzel.Neef.Schmid.Konsulenten): «Krisenkommunikation»

Anmeldung

https://ema.uzh.ch/RMEZM Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 16.

Dieser Anlass wird vom Franxini-Team in Zusammenarbeit mit dem Institut für Politikwissenschaft (UZH) organisiert und von der UZH unterstützt. Die Teilnahme an diesem Franxini Boot Camp ist entsprechend nur für Angehörige der UZH möglich.

Vergangene Durchführungen

Franxini Boot Camp - Sprint

09.03.2022

Empa-Akademie, Dübendorf

Dieser eintägige Sprint Boot Camp vermittelt Forschenden ein praktisches Verständnis für den Schweizer Politikbetrieb und zeigt ihnen, wo und wie sie…

mehr erfahren

Franxini Boot Camp – Sprint

27.06.2022

AAFL-E-003 | Institut für Politikwissenschaft (IPZ) | Universität Zürich

Dieser Franxini Boot Camp – Sprint verschafft in einem Tag einen Überblick: Forschende erhalten die Grundlagen zum Schweizer Politsystem und…

mehr erfahren

Franxini Boot Camp – Marathon

06.09.2022, 08:30 - 08.09.2022

Institut für Politikwissenschaft (IPZ) | Universität Zürich

Dieser Franxini Boot Camp – Marathon ist ein Intensivkurs über 2.5 Tage. Die Forschenden lernen die Grundlagen des Schweizer Politsystems kennen und…

mehr erfahren

Rückmeldungen

Impressionen

Das Franxini-Projekt: Wir wollen eine Gesellschaft, in der Akteure aus Wissenschaften und Politik zusammenarbeiten, um gesellschaftliche Herausforderungen effektiv zu bewältigen. Dank dem politischen Engagement von Forschenden aus allen Fachrichtungen tragen wissenschaftlich fundierte Ideen zu effektiven Lösungen bei, von denen die ganze Gesellschaft profitiert.

Das Franxini-Projekt ist entstanden auf Initiative der wissenschaftlichen Ideenschmiede «Reatch! Research. Think. Change.» und wird unterstützt von der Stiftung Mercator, der Gebert Rüf Stiftung, der Universität Zürich, dem ETH Rat, der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz und weiteren Partnern.

Möchtest Du auf dem Laufenden bleiben?

Melde Dich hier für den Newsletter des Franxini-Projekts an: